Tarifrunden Handel 2019

Tarifeinigung erzielt

Tarifrunde GAH BaWü 2019

Tarifeinigung erzielt

In Gerlingen einigten sich heute die Verhandlungskommissionen von ver.di und Arbeitgebern in vierter Runde auf eine Tarifvereinbarung zu neuen Löhnen und Gehältern.

Vereinbart wurde:

  • Ab 1. Juni 2019 werden Gehälter und Löhne um 3 % erhöht • Ab 1. Mai 2020 gibt es eine weitere Erhöhung um 1,9 % • Die Azubi-Vergütungen werden jeweils zum beginnenden Ausbildungsjahr überproportional angehoben: 70 € zum 1.9.2019 und weitere 70 € zum 1.9.2020.

Es wurde eine beiderseitige Erklärungsfrist bis zum 10. Juli vereinbart.

ver.di bewertet den Tarifabschluss als gutes Ergebnis. Verhandlungsführer Bernhard Franke: "Wir haben rausgeholt, was möglich war. Die derzeitige Preisentwicklung lässt reale Lohnsteigerungen für die Beschäftigten erwarten. Die überproportionalen Erhöhungen der Ausbildungsvergütungen sind ein wichtiger Beitrag dazu, Ausbildung im Groß- und Außenhandel attraktiver zu gestalten." Franke bedankt sich bei den Streikenden der letzten Wochen: "Ohne ihren Einsatz wäre noch kein Durchbruch möglich gewesen."

Der Tarifabschluss gilt für rund 120.000 Beschäftigte.

  • 1 / 3

Weiterlesen

Kontakt

Weiterlesen