Tarifrunden Handel 2019

Arbeitgeber bieten Reallohnsenkung für alle

Tarifrunde Einzelhandel BaWü 2019

Arbeitgeber bieten Reallohnsenkung für alle

WIR im Einzelhandel und Versandhandel BaWü (Tarifinfo 04/2019)


Bei der 2. Verhandlungsrunde über Gehälter, Löhne und Ausbildungsvergütungen für die Beschäftigten im baden-württembergischen Einzelhandel am 6. Mai in Böblingen legten die Händler ein erstes Angebot vor – und schämten sich dabei nicht einmal:

  • 2-jährige Laufzeit
  • Tariferhöhung um 1,5% im ersten Jahr
  • ab1. April 2020 eine weitere Erhöhung um 1,0 %

Die ver.di-Verhandlungskommission hat dieses Angebot als völlig unzureichend zurückgewiesen. Es liegt erheblich unter den prognostizierten Teuerungsraten für 2019 und 2020 und würde deshalb reale Lohnsenkungen für alle Beschäftigten bedeuten: Eine grobe Missachtung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, ihres alltäglichen Einsatzes und ihrer Leistungen!

Lohnsenkung für alle? Wertschätzung sieht anders aus!

Wir fordern:

  • 6,5 % mehr für alle, mindestens 163 €!
  • 100 € mehr für Azubis!
  • 1% Mitgliedervorteil für ver.di-Mitglieder
  • Tarifliches Mindesteinkommen von 2.100 €
  • Allgemeinverbindlichkeitserklärung unserer Tarifverträge
  • 1 / 3

Weiterlesen

Kontakt

Weiterlesen