Aktuell

Seminare für Interessenvertretungen 2017 in Baden-Württemberg

Seminare und Bildungsangebote

Seminare für Interessenvertretungen 2017 in Baden-Württemberg

Seminare für Interessenvertretungen 2017 in Baden-Württemberg ver.di b+b Seminare für Interessenvertretungen 2017 in Baden-Württemberg

Das Bildungsprogramm 2017 steht unter zwei wesentlichen Vorzeichen: Zum einen ist der überwiegende Teil der Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretungen im vierten Jahr seiner Amtszeit. Die Grundschulungen sind zum großen Teil besucht, das Alltagsgeschäft mit seinen vielen unterschiedlichen Erscheinungsformen ist in vollem Gange und für die meisten ist der Besuch von weiterführenden Seminaren unabdingbar, um ihre Aufgaben als Interessenvertretungsmitglieder gut erfüllen zu können.

Wie bereits in den Vorjahren haben wir durch die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern in den umliegenden Regionen die Möglichkeit, ein wesentlich breiteres Angebot an Aufbau- und Spezialseminaren vorzulegen. Und nach wie vor bleibt der Arbeits- und Gesundheitsschutz einer der Themenbereiche, mit dem wir Maß stäbe setzen möchten.

Zum anderen stehen im Jahr 2018 erneut Betriebsratswahlen an. Dies nehmen wir zum Anlass, in diesem Programm auch die Wahlvorstandsschulungen des ersten Quartals 2018 zu veröffentlichen.

Wir stehen gern mit Rat und Tat zur Verfügung, wenn es darum geht, Seminare oder Klausuren dienststellen- bzw. unternehmensbezogen durchzuführen. Gerade Arbeitsplanungsklausuren für das gesamte Gremium sollten idealerweise in regelmäßigen Abständen erneut durchgeführt werden.

Wir wünschen euch viel Erfolg bei eurer Arbeit in der gesetzlichen Interessenvertretung und freuen uns darauf, unseren Anteil dazu beizutragen: durch Bildungsarbeit, die die Interessenvertretungsmitglieder in jedem denkbaren Kontext unterstützt und stärkt.

Oliviero Ferretti
Regionalleiter ver.di Bildung + Beratung
Regionalvertretung Baden-Württemberg