Aktuell

Über 1.000 Einzelhandelsbeschäftigte landesweit im Streik

Tarifrunde Einzelhandel NRW:

Über 1.000 Einzelhandelsbeschäftigte landesweit im Streik

Zentrale Streikkundgebung am 2.7. in Essen
Herz-Logo: ver.di Handel - für bessere Tarife ver.di ver.di Handel - für bessere Tarife  – Herz-Logo: ver.di Handel - für bessere Tarife

Die Streiks und Aktionen im nordrhein-westfälischen Einzelhandel erreichen am morgigen Dienstag (02.07.) einen weiteren Höhepunkt. Über 1.000 Beschäftigte des nordrhein-westfälischen Einzelhandels werden mit Beginn der Frühschicht landesweit in den Streik treten.

Bereits am heutigen Montag waren die Beschäftigten der Galeria Kaufhof Warenhäuser und Hennes und Mauritz Filialen in Düsseldorf und Leverkusen in den Ausstand getreten. Ebenfalls im Streik die Beschäftigten der Aldi-Niederlassung in Radevormwald und Solingen sowie des Esprit Outlet in Ratingen.

Quelle: ver.di NRW