Aktuell

Es dreht sich was beim Sonntagsschutz

Informationen aus Einzel- und Großhandel

Es dreht sich was beim Sonntagsschutz

HAN­DEL Ma­ga­zin (04/2015)
HANDEL (04/2015) ver.di HANDEL (04/2015)  – Es dreht sich was beim Sonntagsschutz

Erfolgsserie bei der Verteidigung des arbeitsfreien Sonntags

Jeden Sonntag die Läden öffnen zu dürfen, das ist der irrwitzige Traum einiger Hardliner im Arbeitgeberlager. Jahrelang kam dieser Ruf von der Spitze der ehemaligen Metro-Tochter Galeria Kaufhof. Regional sind die Speerspitzen gegen den arbeitsfreien Sonntag u.a. im Berlin-Brandenburger Handelsverband HBB zu finden. Doch seit einiger Zeit dreht sich spürbar etwas: ver.di und die »Allianz für den freien Sonntag« fahren vor Gericht spektakuläre Erfolge beim Sonntagsschutz ein.

Zehn Jahre nach Gründung der Sonntagsallianz auf Bundesebene findet am 17. Februar 2016 in Berlin die nächste Zeitkonferenz statt, bei der das kirchlich-gewerkschaftliche Bündnis Bilanz ziehen und auch die nächsten politischen Schritte planen wird. Die 6. Zeitkonferenz steht unter dem Motto »Es dreht sich was beim Sonntagsschutz«. [...]

_________________
Alle Infos in der aktuellen HAN­DEL (04/2015)