Aktuell

Minijobber und Azubis – die Lieblinge des Handels

Arbeitsalltag in Deutschland

Minijobber und Azubis – die Lieblinge des Handels

Im Handel reich zu werden, ist möglich. Die Eigentümer der in Deutschland erfolgreichen Ketten sind allesamt milliardenschwer, bei Vermögensvergleichen stehen sie auf den vordersten Plätzen. Im Handel arm zu bleiben, ist auch möglich. Mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland räumen Waren ein, beraten, kassieren, verkaufen – viele davon zu immer schlechteren Bedingungen: als Azubi, als Praktikant oder als sogenannte 400-Euro-Kraft.

Mehr dazu im Artikel von Philipp Scheffbuch in Stuttgarter Zeitung vom 30.10.2012