Aktuell

Tarifergebnis in der 4. Runde: 2,5 % in 2015 und 2,0 % in 2016

Tarifrunde im baden-württembergischen Einzelhandel 2015

Tarifergebnis in der 4. Runde: 2,5 % in 2015 und 2,0 % in 2016

WIR im Einzelhandel und Versandhandel BaWü (Tarifinfo 06/2015)
WIR im Einzelhandel und Versandhandel BaWü (Tarifinfo 06/2015) ver.di WIR im Einzelhandel und Versandhandel BaWü (Tarifinfo 06/2015)  – Tarifergebnis in der 4. Runde: 2,5 % in 2015 und 2,0 % in 2016

Die vielen Streiks und Proteste vor der 4. Verhandlungsrunde am 9. Juli haben gewirkt: Die Einzelhandelsarbeitgeber und die ver.di-Verhandlungskommission verständigten sich auf folgendes Tarifergebnis:

  • 2,5 % mehr ab 1.7.2015
  • 2,0 % mehr ab 1.4.2016

Die Ausbildungsvergütungen werden – leicht überproportional – jeweils zum 1.8. angepasst. (Die neuen Tariftabellen im Download!)

Auch wenn nicht alle Forderungen erfüllt wurden: Die ver.di-Verhandlungskommission bewertet dieses Ergebnis als vertretbaren Kompromiss, mit dem für dieses und nächstes Jahr deutliche Erhöhungen der Realeinkommen durchgesetzt werden konnten – spürbar mehr Geld in den Geldbeuteln. Dieser Erfolg wäre ohne den Mut und das Engagement der vielen tausend Kolleginnen und Kollegen, die sich in den letzten Wochen an unseren Aktionen und Streiks für bessere Tarife beteiligt haben, nicht möglich gewesen.

Die Große Tarifkommission wird am 22. Juli endgültig über die Annahme dieses Tarifergebnisses entscheiden.

Klar ist auch: Wir kämpfen weiter gegen Tarifflucht wie bei real,- und Karstadt und für die Allgemeinverbindlichkeit der Tarifverträge, um den Unterbietungswettbewerb im Handel zu begrenzen.

Danke an die Streikenden!