Aktuell

Seminare für Interessenvertretungen 2017 in Stuttgart

Seminare und Bildungsangebote

Seminare für Interessenvertretungen 2017 in Stuttgart

Seminare für Interessenvertretungen 2017 in Stuttgart ver.di b+b Seminare für Interessenvertretungen 2017 in Stuttgart

Vor dir liegt das Bildungsprogramm von ver.di b+b für das Jahr 2017 für Betriebs- und Personalräte sowie für JAV-Mitglieder im ver.di-Bezirk Stuttgart.

Neben den inzwischen obligatorischen Grund- und Aufbauseminaren für Betriebs-und Personalräte gibt es ein umfassendes Angebot von themenorientierten Seminaren, die für die alltägliche Betriebs- und Personalratsarbeit bedeutend und wichtig sind.

Besonders zu erwähnen sind die Schulungen zur Arbeitszeit: „Entgrenzung von Arbeit und Freizeit“. Ebenfalls auch die Veranstaltungen zum Thema „Betriebliches Eingliederungsmanagement“, das in vielen Betrieben, Dienststellen und Verwaltungen einen immer größeren Raum einnimmt. In der Reihenfolge der vorgenannten Themen ist es dann nur logisch, dass Veranstaltungen zur Gefährdungsanalyse angeboten werden. Vom Familienpflegezeitgesetz über das Beamtenrecht in Baden-Württemberg bis hin zum Umgang mit Konflikten – das ver.di b+b-Bildungsprogramm deckt den aktuellen betrieblichen Alltag in den Dienststellen, Verwaltungen und Betrieben ab.

Und unter dem Motto „Die Mischung macht’s – so bekommen wir Frauen in die Räte“ richtet ein Seminar den Fokus auf die Kolleginnen in Betriebs- und Personalräten.

Das Programm enthält ein umfassendes Seminarangebot sowohl für Betriebs- und Personalräte als auch für JAV-Mitglieder.

Wir freuen uns, wenn das ver.di b+b-Bildungsangebot auch im Jahr 2017 so umfassend genutzt wird wie in den vergangenen Jahren.

Mit kollegialen Grüßen
Cuno Brune-Hägele
Geschäftsführer des ver.di-Bezirks Stuttgart